Hinweise für den Besuch einer Veranstaltung

Damit eine Veranstaltung für Sie rundum zu einem gelungenen Erlebnis wird, möchten wir Ihnen einige Tipps und Hinweise mit auf den Weg geben. Bitte berücksichtigen Sie im Vorfeld die Regelung zur Mitnahme von Getränken.

Bei Veranstaltungen im Freien achten Sie auf einen ausreichenden Sonnenschutz. Sollte der Wetterbericht am Veranstaltungstag Schauer vorhersagen, empfehlen wir Ihnen die Mitnahme von wetterfester Kleidung. Unser Tipp: Bitte lassen Sie Ihren Regenschirm (Stockschirm) zuhause – er beschränkt Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit und die anderen Gäste um Sie herum in ihrer Sicht.

Trinken Sie insbesondere an heißen Tagen ausreichend Flüssigkeit. Die Mitnahme von Getränken zur Selbstversorgung ist i.d.R. bis zu einer Menge von 1 Liter pro Person gestattet. Die Getränke dürfen dabei ausschließlich in PET-Flaschen und Tetrapacks mitgeführt werden. Glasflaschen und Dosen sind nicht gestattet, da Sie als Wurfgeschosse ein großes Sicherheitsrisiko darstellen.

So ist auch die Mitnahme jeglicher Hieb-, Stich- und Schusswaff­en nicht gestattet.

Kinder genießen bei vielen Veranstaltungen ermäßigten oder kostenlosen Eintritt, die Mitnahme von Kleinkindern sollten Sie aber zum Schutz der Kleinen überdenken. Unser Tipp: Schützen Sie bei lauten Veranstaltungen die Ohren Ihrer Kinder mit einem passenden Gehörschutz.

Auf den Tribünen müssen die Wege und Treppenbereiche aus Sicherheitsgründen freigehalten werden. Freizuhalten sind ebenfalls die gekennzeichneten Plätze für unsere behinderten Gäste. Je nach Auslastung der Zuschauerbereiche dürfen Sitzplatztribünen nicht zum Stehen benutzt werden.

Das Mitbringen von Hunden und anderen Tieren ist in den meisten Fällen untersagt.

Übersteigen Sie nicht die vorhandenen Sicherheitseinrichtungen, Sie gefährden sich und andere.

Bitte helfen Sie mit, die Umwelt zu schonen. Lassen Sie Ihren Abfall bitte nicht einfach liegen. Entsorgen Sie diesen bitte in die dafür vorgesehen Behälter. O­ffenes Feuer ist strikt verboten.

Den Anordnungen des Kontrollpersonals und der Ordner ist Folge zu leisten. Sie sichern damit einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Falls Sie selbst Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an das nächste Ordnungspersonal. Von dort aus besteht Funkverbindung zur Einsatzleitung und den Erste-Hilfe-Diensten.

Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen bei Konzerten

Auf Taschen und Rücksäcke muss verzichtet werden. Es erfolgen Einlasskontrollen und ein Bodycheck.

Leider sind aktuell zusätzliche Sicherheits- und Präventationsmaßnahmen für Konzerte erforderlich. Wir bitten daher um Ihre Unterstützung und um Ihr Verständnis. Durch die verstärkten Kontrollen kann es zu deutlich längeren Wartezeiten beim Einlass kommen.

Größere Taschen, Rücksäcke, Handtaschen und Helme sowie Gegenstände aller Art, die nicht unbedingt erforderlich sind, können Sie an unserer Aufbewahrungsstelle abgeben. Durch Ihre Mithilfe sollen die Kontrollmaßnahmen unterstütz und beschleunigt werden!

Bitte nehmen Sie lediglich Ihre Handys, Schlüssel und Portemonnaies bzw. kleinere Kosmetiktäschchen auf das Konzert mit, um den Ordnungskräften ihre Arbeit zu erleichtern. Verbotene Gegenstände werden einbehalten, wobei keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter oder Sicherheitspersonal besteht. Zuwiderhandelnde Personen werden von der Veranstaltung ausgeschlossen.